News. Rechnungslegung.

Prüfungsschwerpunkte 2014

MMag. Christoph Zimmel MMag. Christoph Zimmel

Neben den durch die ESMA vorgegebenen europäischen Prüfungsschwerpunkten, wählt die FMA die Kapitalflussrechnung (Cash Flow) als lokalen Schwerpunkt aus. In diesem Newsletter möchten wir Ihnen eine Kurzzusammenfassung der unseres Erachtens wesentlichen Eckpunkte der FMA-Veröffentlichung zur Verfügung stellen, die in die Arbeit der OePR entsprechend einfließen werden:

  • KonsolidierungGemeinsame Vereinbarungen
  • Sonstige Angaben im Zusammenhang mit IFRS 10 und IFRS 11
  • Ansatz und Bewertung latenter Steuern
  • Kapitalflussrechnung
  • Schwerpunkte bei Unternehmen die nicht verpflichtet sind, einen IFRS Konzernabschluss erstellen

Das Assurance-Team wünscht Ihnen viel Vergnügen beim Lesen und steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.