IFRS

Auswirkung von COVID-19 auf latente Ertragsteuern

Die COVID-19-Pandemie hat einen enormen Einfluss auf die Weltwirtschaft. Viele Unternehmen haben derzeit Mühe, sich finanziell über Wasser zu halten und Maßnahmen zu setzen, um ihren künftigen Cashflow-Bedarf zu überbrücken. Zahlreiche Länder versuchen, die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie zu begrenzen, indem sie Unternehmen finanzielle Unterstützungen gewähren, die von direkten Barzahlungen bis hin zum Aufschub von Steuerzahlungen reichen.

Unser Artikel „Understanding the impact of COVID-19 on your 2020 deferred tax provision“ [ 123 kb ] behandelt vier Bereiche in denen latente Steuerposten durch Covid-19 betroffen sein können. Insbesondere konzentrieren wir uns darauf darzustellen, wie Steueranreize bzw. Steuererleichterungen frühere Einschätzungen bei der Anwendung von IAS 12 Ertragsteuern verändern können. Die daraus resultierenden Effekte sind bereits im Rahmen der Halbjahresfinanzberichterstattung zu berücksichtigen.

2020 deferred tax provision [ 123 kb ]

Sie haben noch Fragen? Unsere ExpertInnen Christoph Zimmel und Rita Gugl unterstützen Sie gerne.

Weitere Artikel finden Sie in unserem Rechnungslegungs-Hub