Als Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die Abschlussprüfungen von Unternehmen von öffentlichem Interesse durchführt, veröffentlicht die Grant Thornton Austria-Gruppe jedes Jahr einen Transparenzbericht.

Damit tragen wir den gesetzlichen Erfordernissen Rechnung, die Öffentlichkeit jährlich umfassend über unser Unternehmen zu informieren.

Abschlussprüfer und Prüfungsgesellschaften sind gemäß § 24 Abschlussprüfungs-Qualitätssicherungsgesetzes (A-QSG) dazu verpflichtet, jährlich – spätestens drei Monate nach Ende des Kalenderjahres – einen Transparenzbericht auf ihrer Webseite zu veröffentlichen, sofern sie im Jahr mindestens eine Abschlussprüfung eines Unternehmens von öffentlichem Interesse (§4 Abs 1 A-QSG) durchführen.

Der Transparenzbericht enthält Angaben zur Gesellschafts- und Leitungsstruktur sowie zu unserem internationalen Grant Thornton-Netzwerk. Er umfasst zudem Informationen unser internes Qualitätssicherungssystem sowie über die Maßnahmen, die wir treffen, um die Unabhängigkeit unserer Gesellschaft und unserer Mitarbeiter zu wahren.

 

Transparenzbericht 2019 (zum 30.9.2018)

Transparenzbericht 2018 (zum 30.9.2017)

Transparenzbericht 2017 (zum 30.9.2016)

Transparenzbericht 2016 (zum 30.9.2015)

 

Transparenzbericht 2019 Lesen Sie mehr