• Grant Thornton in CEE auf Wachstumskurs

Grant Thornton Unitreu verstärkt die Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnernin Zentral- und Osteuropa

Das Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen Grant Thornton Unitreu baut im Rahmen seiner Wachstumsstrategie in den nächsten fünf Jahren das Service-Angebot für grenzüberschreitend tätige Kunden aus. Die geplante Plattform mit deutschsprachigen lokalen Ansprechpartnern ermöglicht Services aus einer Hand. Durch den laufenden Austausch über aktuelle Entwicklungen in der Region profitieren die Kunden vom jeweils neuesten Wissensstand.

Das Wiener Grant Thornton Büro am Standort Rivergate mit über 100 Mitarbeitern übernimmt dabei aufgrund seines bedeutenden Klientenstocks mit Tätigkeitsschwerpunkt in der CEE Region eine wesentliche Koordinationsfunktion. „Die gemeinsame Betreuung von mittelständischen Unternehmen und Konzernkunden durch Grant Thornton Partner in Österreich und Ländern wie Tschechien, der Slowakei oder Ungarn sowie in Südosteuropa garantiert eine nahtlose grenzüberschreitende Beratung“, sagt Dr. Walter Platzer, Managing Partner bei Grant Thornton Unitreu.

Grant Thornton International ist eines der führenden internationalen Netzwerke unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften. Derzeit arbeiten weltweit mehr als 40.000 Mitarbeiter in über 130 Ländern für das im Branchenvergleich überproportional wachsende Netzwerk. 

Paul Raleigh, Global Leader Growth and Advisory Services bei Grant Thornton International, betont: „Wir schätzen Grant Thornton Unitreu als wichtige Mitgliedsfirma im Grant Thornton International Netzwerk. Sie haben seit vielen Jahren eine Schlüsselrolle in Zentral- und Osteuropa inne, insbesondere in der Beratung und Betreuung von Klienten aus der DACH-Region. Grant Thornton Unitreu hat zahlreiche dynamische Unternehmen in der Region erfolgreich bei der Umsetzung ihrer Wachstumsziele unterstützt.“ 

Monika Mantler
Marketing & Communications
+43 1 26262 845  monika.mantler@at.gt.com