Gesetzliche Vorschriften, Verwaltungsabläufe, Steuerabkommen, Gerichtsentscheidungen und Erlässe machen unternehmerisches Engagement oft zu einer Herausforderung. Behalten Sie den Überblick.

Corona-Hilfsmassnahmen Corona-Hilfspaket für die Gastronomie
Am 13.5.2020 wurde vor allem als Hilfsmaßnahme für die Gastwirtschaft ein Initiativantrag mit folgenden steuerlichen Erleichterungen im Parlament eingebracht
Blog.Umsatzsteuer Ab 1. Juli 2020: Befristete Einführung eines ermäßigten Umsatzsteuersatzes von 5 %
Zur Unterstützung der von COVID-19 besonders betroffenen Bereiche Gastronomie, Kultur und Publikationen wurde am 18.06.2020 ein Initiativantrag über die
Blog.Tax Corona: geplante steuerliche Entlastungen und Investitionsanreize
Im Türkis-Grünen Regierungsprogramm wurde Anfang des Jahres eine schrittweise Steuerentlastung für alle, beginnend ab 2021, angekündigt. Diese soll allen
Blog.Tax Homeoffice – welche Kosten sind abzugsfähig?
Zur Eindämmung der Verbreitung des Virus wurde von der Bundesregierung ein weitgehendes Betretungsverbot öffentlicher Orte verhängt und damit, soweit möglich,
Buchtipp Immobiliensteuerrecht im Jahrbuch "Wohnrecht 2020"
Immobilien sind wegen ihrer Wertstabilität eine beliebte Kapitalanlage für Privatpersonen. Für eine optimale Rendite ist es wichtig, auch im steuerlichen
Blog.Tax Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz – Verpflichtungen der Rechtsträger
Seit 10. Jänner 2020 sind die ersten Änderungen der Novelle des Wirtschaftlichen Eigentümer Registergesetzes (WiEReG) von den Rechtsträgern anzuwenden. Weitere
Auswirkung von COVID-19 auf die Umsatzsteuer
Die Situation rund um COVID-19 hat dazu geführt, dass zahlreiche Veranstaltungen abgesagt werden mussten oder Unternehmer ihre Leistungen nicht oder nur mit
Deutsches Konjunkturpaket Zeitweise Senkung der Umsatzsteuer bis zum 31. Dezember 2020 geplant
Das Beschlusspapier zum Konjunkturpaket sieht vor, vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 die Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent zu senken und den reduzierten
News.tax Steuerliche Anpassungen durch das 3., 4. und 5. COVID-19-Gesetz
Am 15. März 2020 wurde das 1. COVID-19-Gesetz verabschiedet, welches hauptsächlich Maßnahmen zur raschen Eindämmung des neuartigen Corona-Virus beinhaltete. Es
Update.Global Mobility Konsultationsvereinbarung zum Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland
Das Bundesministerium für Finanzen hat am 15. April 2020 eine Konsultationsvereinbarung zum Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland veröffentlicht (Erlass
Blog. Umsatzsteuer Keine Umsatzsteuer auf Atemschutzmasken
Das Finanzministerium erlässt bis auf weiteres die 20%ige Umsatzsteuer auf Atemschutzmasken. Das gab es in einer Presseaussendung am 13. April bekannt. Die
News.tax Steuerliche Anpassungen durch das 2. COVID-19-Gesetz
Nachdem am 15. März 2020 das COVID-19-Gesetz verabschiedet wurde, welches hauptsächlich Maßnahmen zur raschen Eindämmung des neuartigen Corona-Virus
News.USt Neuerung bei innergemeinschaftlichen Lieferungen
Die materiell-rechtlichen Voraussetzungen von innergemeinschaftlichen Lieferungen wurden ab 1.1.2020 bezüglich Steuerfreiheit ausgeweitet. Bei
Grant Thornton leitete Verrechnungspreis-Panel
Wendy Nicholls, Joint Global Head of Transfer Pricing for Grant Thornton, leitete im Rahmen der Global Transfer Pricing Conference an der WU Wien ein
Brexit Der Countdown läuft: Großbritannien steht kurz vorm Brexit
In der bis zum Jahresende 2020 dauernden Übergangsphase bleibt aber zunächst alles wie gehabt. Die Vereinbarungen, die die Zeit nach dem Austritt regeln,
News.tax Steuerreform soll Ökologisierung und Entlastung bringen
Die jüngst angelobte türkis-grüne Bundesregierung will ökologisch-nachhaltiges Verhalten attraktiver bzw. ökologisch-schädliches Verhalten unter dem Schlagwort
Brexit Brexit - Was kommt nach der Übergangsphase?
Brexit- Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der ungeordnete Austritt Großbritanniens ist abgesagt. Die EU gewährt den Briten mehr Zeit, den passenden Vertrag
News.Tax Jahresvorschau: Das kommt 2020
Einige Neuerungen sind bereits fix: Unabhängig vom geplanten Programm der türkis-grünen Regierung gibt es diverse Änderungen, die im Jahr 2020 in Kraft treten.
Steuertipp Steuerliche Implikationen von Vorsorgewohnungen
In Zeiten niedriger Zinsen und volatiler Aktienmärkte suchen Anleger vielerorts nach alternativen Geldanlagen. Eine Vorsorgewohnung kann als Vermögensanlage
NEWS.UST EU Quick Fixes ab 2020
Mit 1. Jänner 2020 treten wichtige Änderungen der EU-Mehrwertsteuerrichtlinie, die sogenannten Quick Fixes, in Kraft. Diese sollen für mehr Rechtssicherheit
Update Brexit Großbritanniens Steuer-Fahrplan
Die konservativen Tories haben bei der Unterhauswahl die absolute Mandatsmehrheit errungen. Der britische Premierminister Boris Johnson will den Brexit nun
USt.News Umsatzsteuerliche Neuerungen ab 2020
Im Bereich der Umsatzsteuer erfolgen mit dem Steuerreformgesetz (StRefG) und Abgabenänderungsgesetz (AbgÄG) 2020 neben der Umsetzung wichtiger Änderungen der
Blog.Tax Öffentliche Einsicht in das Register der wirtschaftlichen Eigentümer
Unternehmen, sonstige Rechtsträger und Privatstiftungen sind seit Sommer 2018 verpflichtet, ihre wirtschaftlichen Eigentümer an das Register der
Steuerreform 2020 Grünes Licht für Steuerreform 2020
Steuerreform 2020: Einige Segmente der ursprünglich geplanten Steuerreform werden umgesetzt. Noch vor der Wahl hat das Parlament den Initiativantrag zum

Kontakt

Grant Thornton Austria
Rivergate, Handelskai 92, Gate 2, 7A
1200 Wien

+43 1 5054313-3
office1200@at.gt.com

 

Kontaktieren Sie uns.