Akquisitionen, Veräußerungen, strategische Zusammenschlüsse, Börsengänge, Sanierungen, Neue Geschäftsfelder, starke Partner, Unternehmensnachfolge

Was immer Sie zum Kauf oder Verkauf von Unternehmen bewegt, wir unterstützen Sie während des gesamten Transaktionsprozesses.

 

Ihr Ansprechpartner Mag. Werner Leiter Erfahren Sie mehr

Due Diligence:

Wir untersuchen umfassend die wirtschaftliche, finanzielle oder steuerliche Situation des Zielunternehmens und ermitteln auf diese Weise die Risikofaktoren. Das gilt vor allem für Übernahmen, Fusionen, Buy-Outs und Joint Ventures. Neben der Begleitung eines Erwerbsvorgangs (Buy Side Due Diligence) beraten wir Sie auch im Rahmen einer Vendor Due Diligence und bereiten Sie und Ihr Unternehmen auf den Verkaufsprozess optimal vor.

Buy Side Due Diligence:

Financial Due Diligence: Ausgangspunkt ist in der Regel eine Vergangenheitsanalyse der letzten drei bis fünf Geschäftsjahre. Detailliert werden die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Zielgesellschaft analysiert. Im Regelfall ist die Plausibilisierung einer Unternehmensplanung ein zentraler Aspekt einer Financial Due Diligence. Ergänzt werden kann die Financial Due Diligence durch eine Bewertung des Zielobjektes.

Tax Due Diligence: Wir untersuchen die steuerlichen Verhältnisse eines Unternehmens und treffen Feststellungen zum aktuellen Steuerstatus und zu speziellen Steuerrisiken, die sich aus noch nicht bestandskräftigen Veranlagungen ergeben können. Darüber hinaus dienen die Ergebnisse der Tax Due Diligence der steueroptimalen Strukturierung des Unternehmenskaufs. Strukturierung des Erwerbs (Abschreibung des Kaufpreises, steuerschonende Finanzierung, Organschaft, Verlustvorträge, Verkehrssteuern).

Operational Due Diligence: Im Mittelpunkt stehen Risiken und Verbesserungspotenziale in den Bereichen Einkauf, Produktion, Logistik, Vertrieb sowie Forschung und Entwicklung. Die Operational Due Diligence stellt sicher, dass Synergien in diesen Bereichen realistisch und umfassend eingeschätzt werden. Die Untersuchungen geben einen Überblick über die bestehenden Stärken und Schwächen der operativen Bereiche des Unternehmens samt ihren Auswirkungen auf die Finanzkennzahlen. Außerdem liefern sie Ansatzpunkte für Maßnahmen nach Abschluss der Transaktion.

Market/Commercial Due Diligence: Die Analyse des Marktes, der Marktpositionierung des Zielobjektes, des Wettbewerbs, der Kunden sowie des Geschäftsmodells sind die Hauptfelder.

Vendor Due Diligence

Sie möchten Ihr Unternehmen oder einen Unternehmensteil verkaufen und keine Überraschungen aus der Buy Side Due Diligence erleben? Als Vorbereitung auf einen effizienten Verkaufsvorgang begleiten wir Sie im Rahmen einer Vendor Due Diligence. Wir zeigen Ihnen mögliche Schwachstellen auf und entwickeln mit Ihnen Lösungsansätze. Daten und Fakten Ihres Unternehmens, die potenzielle Käufer im Vorfeld oder während einer Due Diligence erhalten sollen, bereiten wir übersichtlich auf. Wir übernehmen die Organisation und Ausstattung des Datenraums und stehen während der Transaktion als Ansprechpartner zur Verfügung.

Carve-Out

Als Carve-out bezeichnet man das Ausgliedern, Abspalten und Verkaufen von Unternehmensteilen,komplexe Prozesse, bei denen es mitunter mehrere Monate oder sogar Jahre dauert, bis die letzten operativen Einheiten entflochten sind. Unzählige Details müssen geklärt werden, während das Tagesgeschäft weiterläuft. Besondere Bedeutung für eine erfolgreiche Umsetzung eines solchen Projekts hat daher neben der präzisen Planung der zeitlichen Abläufe für die einzelnen Ausgliederungsschritte meist auch die Sicherstellung der Unterstützung der auszugliedernden Bereiche durch die Muttergesellschaft während der Übergangsphase.

Transaktionsberatung

Neben der Due Diligence Prüfung wirken wir beratend an der Ermittlung einer passgenauen Transaktionsstruktur mit.

Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder möchten mehr über unsere Leistungen in diesem Bereich erfahren? Gerne steht Ihnen Mag. Werner Leiter oder Ihr Ansprechpartner zur Verfügung.