Spezielle Anwendungs- und Praxisfragen im Bereich der IFRS

Der 3. Wiener IFRS-Kongress findet von 12. bis 14. September unter dem Titel "Spezielle Anwendungs- und Praxisfragen im Bereich der IFRS" statt.

MMag. Christoph Zimmel, Partner bei Grant Thornton und Mag. (FH) Rita Gugl eröffnen die dreitägige Tagung mit dem Beitrag: "Neue Verlautbarungen des IASB (z.B. Amendments, AIPS, IFRICS) jenseits der großen Projekte".

Im Rahmen des Kongresses werden insgesamt 21 Experten  Vorträge zu Anwendungs-, Interpretations- und Praxisfragen halten, unter anderem in folgenden Themengebieten:

  • IFRS 16 "Leasingverhältnisse"
  • IFRS 3 „Unternehmenszusammenschlüsse“
  • IFRS 15 „Erlöse aus Verträgen mit Kunden“
  • Amendments, AIPs, IFRICs und Non-IFRICs
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • uvm.

Rita Gugl ist Steuerberaterin bei Grant Thornton Austria und gefragte Expertin für Financial Reporting. Sie verfügt über langjährige Praxiserfahrung sowohl in Beratungsunternehmen als auch in international tätigen Industriebetrieben und berät Klienten im Bereich der internationalen Rechnungslegung und des externen Reportings.

Alle Details sowie Anmeldeformular finden Sie unter www.akademie3.com