Wir laden Sie herzlich zu folgender Buchpräsentation ein: „Böses Geld. Bitcoin, Wirecard & Co. Die digitale Finanzwelt zwischen Heilsversprechen und Kriminalität“ von Cornelius Granig.

Cornelius Granig im Gespräch mit Matthias Euler-Rolle.

WANN: 12.10.2021 um 19.00 Uhr
WO: Thalia Wien Mitte, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien

Das Internet ermöglicht völlig neue Finanzgeschäfte, von denen Anleger sich schnelle und hohe Renditen erhoffen. Allerdings birgt der Handel mit Kryptowährungen einige Risiken und hinter vermeintlich erfolgreichen elektronischen Dienstleistern können sich ausgefeilte Betrugsmaschen verbergen. Cornelis Granig, Cyber Security-Experte bei Grant Thornton Austria, schildert Betrugsfälle und ruft in seinem neuen Buch „Böses Geld“ zu mehr Wachsamkeit gegenüber gehypten Investitionsmöglichkeiten auf. Zudem gibt er Tipps, wie man sich vor unüberlegten Investitionen schützen kann.

Eintritt frei.

Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der aktuellen Covid-Sicherheitsbestimmungen für Indoor-Veranstaltungen statt.

  • Thalia Wien Mitte, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien
Tel: Contact: